Sider

fredag 27. desember 2013

fredag 20. desember 2013

Gebrannte Mandeln

Es ist unglaublich, wie schnell die Wochen kommen und gehen!
War es immer so?
Heute ist wieder Freitag, und das bedeutet
eine Freude bei Gisela und "Freudichtag am Freitag".

Zum ersten mal habe ich gebrannte Mandeln gemacht,
und die schmecken himmlisch lecker!
Das Rezept habe ich auf dem Adventskalender
von Bastelwissen entdeckt. (hier)
Ich glaube, ich muss veielleicht noch eine Portion Mandeln vor Weihnachten machen.
Diese verschwinden sehr schnell.....



Auf dem Backpapier zum Auskühlen
Jetzt ist Geduld angesagt!



Ein klein Bisschen zum probieren..........

tirsdag 17. desember 2013

Telysboks

Jeg synes at denne utfordringen hos Sketchy Colors er spennende:
Fargene hvitt og gull.
Jeg har laget en beholder til telys,
tenkte den skulle være en liten gave til en god venninne.
Dersom jeg får tid, dekorerer jeg også en fyrstikkeske som matcher i mønster og farger.

*******
Bei Sketchy Colors ist die Aufgabe, Weiss und Gold zu benutzen.
Dieser Behalter für Teelichter
ist ein Weihnachtsgeschenk für eine gute Freundin.
Wenn ich noch Zeit habe,
möchte ich auch eine passende Zündholzschachtel dazu basteln.

"Framsiden" (Vorderseite)


"Bakiden" (Hinterseite)


Lokket (Deckel)


mandag 16. desember 2013

Christmas Card with Poinsettia

Til bildeinspirasjonen hos Kort o Mania
ble jeg inspirert av snøkrystallene,
rødt og gull.

Cuttlebug used for embossing and dies.
Embossing folder: Snowflakes
Dies: Poinsettia (Marianne Design)
"Plate" for the greeting: Spellbinders


fredag 13. desember 2013

Freudichtag am Freitag den 13.

Für meine Freundin, die heute Geburtstag hat,
habe ich diese kombinierte
Geburtstags- und Weihnachtskarte gebastelt.

Zum ersten Mal habe ich diesen Stanzer benutzt:
Memory Box Snowflake Ornament



tirsdag 10. desember 2013

Endlich kam die Inspiration zurück

Seit mehr als einer Woche habe ich keine Karte mehr gebastelt!
Ich hatte keine Inspiration
seitdem ich so viel für den Adventsbasar gebastelt hatte.
Aber heute Abend kam sie wieder, die Inspiration.
Dank BaWiOn!
Diese Woche gibt es ein Buchstaben-Bingo.
Solche Sachen habe ich gern :)

Hier ist meine Karte,
und ich habe diese Wörter benutzt:
Lied ( versteckt im Wort Flieder), Rahmen, rot, braun, gold.



lørdag 30. november 2013

Tags eller gavelapper

Det har blitt lite kortlaging og lite blogging på meg denne uken.
All tiden går nå med til å gjøre ferdig alt
til julesalget i menigheten vår i morgen.
I dag har jeg bakt en god del.
Ellers går det i å feste tråder osv på UFOer jeg har liggende. Heldigvis ikke de helt store sakene på hvert plagg, men alt tar jo tid.

Her er noen gavelapper jeg laget.
Motiv lastet ned fra internett.



fredag 29. november 2013

Kinderpullover

Ich bin froh, dass ich mit dem Kinderpullover rechtzeitig zum Adventsbasar am kommenden Sonntag fertig werden konnte.
Gestrickt habe ich seit mehreren Monate nicht,
und vorgestern wurde mir bewusst,
dass ich einen unfertigen Pullover an den Nadeln hatte.
Den hatte ich schon vor einem Jahr
für den Adventsbasar angemeldet.
Es gibt einige UFOs bei mir, besonders Stricksachen.
Gut ist es, wenn die Projekte fertig gestrickt werden.

Der Pullover im Norwegermuster ist also meine Freude heute,
und am Sonntag hoffe ich, er könnte sonst jemandem froh machen.


Und diese Freude teile ich mit Gisela und ihren Freunden an
"Freudichtag am Freitag" 

 http://creativatelier.blogspot.ch/2013/11/freudichtag-am-freitag-22.html


Freudichtag am Freitag





søndag 24. november 2013

Advent

Neste søndag er første søndag i advent.
Det viktigste adventssymbolet i vår famile,
- utenom adventstjernen i vinduet,
er kransen med de fire lysene.
Og for meg er adventsfargen lilla.

Ordet "advent" betyr "komme".
Vi ser fram mot julen, festen for Ham som KOM!





fredag 22. november 2013

Coloured pencils

As I read what Beccy told about her joy with coloured pencils,
I thought at my own years at primary school and felt the same joy.
Today I have used coloured pencils on my card.
I did not want to colour the image too heavy.
Perhaps I should?


Weihnachtsglöckchen

Heute ist Freitag, und ich bin wieder da.
Damit kann ich auch beim Freudichtag-am-Freitag teilnehmen.
Am letzten Freitag kam ich nicht dazu, weil wir in Basel waren.
Wir haben dort das schöne Jubiläumskonzert
mit Oslo Gospelchoir erlebt.
Für uns war das eine Freude, aber nicht etwas für dieses Forum.

Ich bin noch am Weihnachtskartenbasteln.
Morgen in einer Woche müssen alle Karten fertig sein.
Dann kommt der Kirchenadventsbasar.

Leider habe ich keinen guten "Frohe Weihnachten"-Stempel,
deswegen ist der Text auf Englisch.


tirsdag 19. november 2013

Weihnachtskörbchen noch einmal


Heute habe ich noch einige traditionelle
norwegische Weihnachtskörbchen gebastelt.
Als ich ein Kind war, wurde manchmal eine kleine Schokolade
in das Körbchen versteckt,
oder auch andere Leckereien wie Nüsse und Rosinen.
In der Nachkriegszeit gab es nicht so einen Überfluss wie heute.
 Wir waren mit wenig zufrieden.
Die selbstgebastelten Körbe
waren ein wichtiger Teil vom Baumschmuck.

Meine Körbe sind klein.
Aber ein paar Mozartkugeln zB passen gut hinein.






Weihnachtskörbchen

In Norwegen ist es (oder zumindest WAR es) ganz üblich,
Weihnachtskörbchen aus Glanzpapier zu basteln.
In der Schule und zu Hause wurde in der Adventszeit diese traditionellen Körbchen geflochten.
Der Weichnachtskorb war DER Schmuck für den Baum. Strohsterne gab es nicht.
Den Strohstern habe ich erst
durch meine deutschen Freunde kennengelernt.
Aber den Weihnachtskorb aus Glanzpapier gab es.
Und auch andere Glanzpapiersachen
wie Ketten und Windlichter (ohne Kerzen, selbstverständlich).

Im letzten Sommer habe ich in Norwegen
einen Stanzer von Marianne Design gekauft.
Er macht es einfach, die beliebten Körbchen zu basteln.
Und jetzt nicht aus Glanzpapier.

Meine Karte zeigt den Korb und wie er am Baum hängt.


mandag 18. november 2013

Flettet julekurv


Her er enda en liten sak laget med dies fra Marianne Design.
Jeg kan vel ikke kalle det et kort, direkte.
En liten julekurv i svart og grønt ble det,
og det lille hvite kortet ligger oppi.
Dermed fyller det vel kravet til utfordringen hos Sketchy Colors:
Svart, grønn og hvit.
Siden jeg bor i Sveits, blir tekstene som oftest på tysk.
Men tradisjonen med flettede julekurver er ukjent her.
Skal bli spennende å se reaksjonen hos mine sveitsiske venner.


Her er det bare båndet på kortet som stikker ut.

 På kortet har jeg skrevet ønske om god jul.
Plass til å skrive til og fra på baksiden.

Julekurver

Da jeg var i Norge i sommer,
kjøpte jeg denne herlige diesen fra Marianne Design.
Det dukket opp gode minner
fra barndommens glanspapirkurver.
Jeg kommer nok til å bruke den på flere kort
fram til julesalget vårt 1. desember.

And for my not Scandinavic visitors:
This is a typical old Norwegian Christmas decoration.



Svart, grønn og hvit

Denne ukens utfordring hos Sketchy Colors
er å bruke fargene svart, grønn og hvit.
Siden dette er et julekort,
lot jeg svart være minst dominerende.
Men den er med.
Jeg valgte et vintage julemotiv som viktigste blikkfang
og grønn og hvit ramme fra Spellbinders (tror jeg.....).

Foruten å delta på utfordringen hos Sketchy Colors
viser jeg kortet på Beccy's Place.


lørdag 16. november 2013

Freue dich!

Weihnachtsfreude, Weihnachtslieder.
Eins von den schönsten deutschen Weihnachtsliedern ist für mich
"O du fröhliche, o du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit!
Welt ging verloren,Christ ist geboren.
Freue, freue dich, o Christenheit!"

Wenn ich dieses nostalgische Motiv sehe,
denke ich an das für mich besondere Lied.


onsdag 13. november 2013

Season's Greetings



Kondolenzkarte

Ich habe eine Kondolenzkarte gebastelt.
Solche Karten finde ich schwierig.
Ich möchte nicht das düstere Schwarz verwenden,
deswegen ist die Karte blau, weiss und silber geworden.
Auf dem Foto wirkt der blaue Stempel eher lila,
aber in wirklichkeit ist die Farbe blau.


tirsdag 12. november 2013

fredag 8. november 2013

Christmas card

I have once more used my favourite Christmas flower poinsettia.

Enda et julekort med yndlings-juleblomsten min, julestjerne.


Blue Christmas

I have made a blue Christmas card
and used the sketch from Sketch Saturday.



Freudichtag!!!!

Heute ist wieder der "Freudichtag".
Ich freue mich immer darauf
Das ist auch eine Freude. Die Vorfreude.
Und heute habe ich meiner Familie eine Freude vorbereitet:
Einen norwegischen Apfelkuchen.
Er kommt immer gut an.


http://creativatelier.blogspot.ch/2013/11/freudichtag-am-freitag-19.html

Und hier ist das Rezept dazu:

100 g Butter oder Margarine
2 dl Zucker
 1 Ei
4 dl Mehl
2 tl Backpulver 
1 tl Vanillezucker
(Eine Prise Salz, wenn die Butter nicht gesalzen ist)
1 1/2 dl Milch

Ca 3 Äpfel, geschält, entkernt und in 8 "Zähen" geteilt
Zimt, Hagelzucker oder Perlenzucker

Butter und Zucker weiss rühren. 
Ei + das Trockene hinzufügen. Zum schluss die Milch einrühren.

Den Teig in eine runde Kuchenform geben,
die Äpfelstücke darauf legen,
mit Zucker und Zimt bestreuen

Bei 180 Grad, ca 40 Minuten backen.

Guten Appetit!




Freudichtag am Freitag

torsdag 7. november 2013

Julekort i grønt og rødt

I dag har jeg laget et litt annerledes julekort.
Har rett og slett brukt alle diesene
i en serie fra Spellbinders
og satt de røde og grønne delene sammen
med avstandspads mellom.
Morsom effekt.


onsdag 6. november 2013

Glede

Jul.
Forventning.
Barnlig juleglede.
Og så julesnø som daler lett.

Egentlig skulle jeg ha brukt vannfarger her,
men jeg har brukt Promarkers.
Kanskje ikke helt etter oppgaven hos Beccy's Place:
"Watercolouring".
Likevel vil jeg ha kortet med på disse utfordringene:

mandag 4. november 2013

Julestjerne

Jeg har laget enda et kort med julestjerne,
uten tvil min favorittblomst i julen.
Inspirasjon til kortet fikk jeg på siden "Beccy's Place".
Ta gjerne en titt innom der.

Alle kortene jeg lager for tiden, er tenkt til julesalget
i menigheten vår første søndag i advent.


søndag 3. november 2013

Poinsettia

I have discovered a new blog, and I love it!
The inspiration to this card I got on Beccy's Place.

***** 

Ich habe einen neuen Blog entdeckt, und er gefällt mir!
Die Inspiration für diese Karte habe ich dort bekommen:
Beccy's Place.


lørdag 2. november 2013

Musikalische Geburtstagskarte

"M wie Musik"
So lautet die Challenge bei Bawion diese Woche.
Zum ersten Mal habe ich probiert, eine runde Karte zu machen.
So sieht die Karte aus von aussen:


 Und so sieht sie aus von innen.
Auf der rechten Seite ist Platz zum Schreiben.


Populære innlegg